Kennzeichen: Mi – FG 80 H Identifizierungs-Nr. GB11EC98153
Leistung: 39 PS / 29 KW Hubraum: 1175 ccm
Baujahr: 1965 Km-Stand: rd. 104.000 km
Farbe (Body/Dach): rot / schwarz Karosserieform Limousine, 2türig
Länge: 4248 mm Breite: 1554 mm
Höhe: 1458 mm Höchstgeschwindigkeit: 125 km/h

Das Fahrzeug wurde am 19.09.1965 zum ersten Mal zugelassen.
Die Erstbesitzerin musste das Auto allerdings auf ihren Vater anmelden, da sie damals noch nicht volljährig (21 Jahre) war. Der Taunus bekam den Namen „Karl“. Er ließ seine Besitzerin niemals im Stich.
1987 erfolgte die Umschreibung auf ihren eigenen Namen.
Karl leistete weiter treue Dienste, bis 1989 Reparaturkosten von über 2000 DM (Motorschaden und Loch im Bodenblech) anfielen. Jetzt wurde er gegen einen Ford Fiesta eingetauscht.
Beim Fordhändler machte man sich an die Arbeit und behob die Schäden. Außerdem wurde das Dach in schwarz lackiert. Danach stand er im Autohaus Herskovits in Freising.
Sein 2. Besitzer holte ihn 2009 aus dem Dornröschenschlaf und polierte ihn wieder auf.
Wir als 3. Besitzer nennen ihn jetzt „Billy“ und erfreuen uns immer wieder an seinem Glanz, und daß noch alles einwandfrei funktioniert. Die Ausfahrten bringen stets gute Laune und entschleunigen uns von der alltäglichen Hetze. Wir sind auf der Straße immer vorne in der Schlange. Wer will, der kann ja gerne überholen. Wir haben es nicht eilig! Wir genießen!

Advertisements